News

Veränderung bei der EN 10169: RUV5 und RC5+ bei Colorcoat Prisma® und HPS200 Ultra®

15.05.2024

Gewerbegebäude mit Sandwichpaneeldach von SAB profiel mit RC5+ und RUV5-Beschichtung

 

Auch bei der neuen EN 10169-Norm liegt der Fokus auf UV- und Korrosionsbeständigkeit. Unser Lieferant SAB-profiel (Tochterunternehmen von Tata Steel) ist stolz darauf, dass die Colorcoat Prisma® und Colorcoat HPS200 Ultra® bandbeschichteten Stahlprodukte, nach wie vor einige der höchstmöglichen Klassifikationen erfüllen.

 

Die EN 10169 Norm erfasst die Leistungskriterien für bandbeschichteten Stahl. Mit den in 2022 eingeführten neuen Schutzklassen für UV- und Korrosionswiderstand verändern sich auch die Leistungskriterien.

Prüfung der Korrosionsbeständigkeit der Beschichtung von Flachblechen bei natürlicher Bewitterung nach Korrosionsbeständigkeit C5-M in Brest

SAB-profiel ist stolz darauf, dass sowohl die Colorcoat Prisma® als auch die Colorcoat HPS200 Ultra® bandbeschichteten Stahlprodukte mit ihrem ausgezeichneten Korrosionswiderstand, die RC5+ Richtlinien, gemäß der EN 10169 Norm deutlich übertreffen. Die neue RC5+ Schutzklasse, ist die höchstmögliche Klassifikation für Korrosionsbeständigkeit. Produkte, die dieses Niveau erfüllen, werden mindestens vier Jahre lang Außenwitterungstests unterzogen, die auf einem C5-Prüfgelände durchgeführt werden. Bei den Tests werden die Widerstandsfähigkeit gegen Blasenbildung, Beschädigung der Beschichtung und Abblättern von den Rändern von weniger als 2 mm geprüft. Muster von Colorcoat Prisma® und Colorcoat HPS200 Ultra® werden in Brest an der westfranzösischen Küste, extremen Witterungsbedingungen ausgesetzt, um den Korrosionswiderstand gut beurteilen zu können. Für beide Produkte wird Galvalloy™-Metallbeschichtung verwendet, die unverzichtbar ist für Tests auf besonders widerstandsfähige Eigenschaften.

Tabelle mit Korrosionsbeständigkeit und UV-Beständigkeit der Beschichtungen Colorcoat Prisma® und HPS200 Ultra®

Außerdem hat das dreischichtige bandbeschichtete Stahlprodukt Colorcoat Prisma® von Tata Steel, das in der Stahlbranche bekannt ist für seine hochwertige Ästhetik, nicht nur seine Korrosionsbeständigkeit bewiesen, sondern auch die Anforderungen von Ruv5 übertroffen, entsprechend der EN 10169 Norm. Die Ruv5-Schutzklasse, die auch neu in 2022 eingeführt wurde, ist die höchstmögliche Klassifikation für UV-Beständigkeit. Für die Erfüllung dieser Kriterien, müssen die Produkte mindestens vier Jahre lang auf einem UV-Prüfgelande verwittern und zufriedenstellende Resultate in Bezug auf Farb- und Glanzerhalt liefern. In EN 10169 ist festgelegt, dass nach Aussetzung an natürliche Verwitterung für den Erhalt einer Ruv5-Klassifikation, der prozentuelle Glanzerhalt nach jedem Test mehr als 80% und die Farbveränderung nicht mehr 3 DE betragen darf.

Dr. Peter Barker, Manager New Product Development von Tata Steel, sagte folgendes über die Leistungsfähigkeit: “Der Name Colorcoat® steht schon immer synonym für die Lieferung von nachhaltigem bandbeschichteten Stahl von hochwertiger Qualität an den Bausektor. Da wir RC5+ und Ruv5 für Colorcoat Prisma® (das Metallics-, Solids-, Matts- und Elements-Assortiment) und RC5+ sowie Ruv4 für Colorcoat HPS200 Ultra® erfüllen, können unsere Kunden auch weiterhin auf Produkte vertrauen, die den höchsten Leistungsanforderungen entsprechen. Wir von Tata Steel möchten den Anforderungen nicht nur entsprechen, sondern diese auch übertreffen. Mittlerweile haben wir auf dem Gebiet der Verwitterung mehr als 10 Jahre Erfahrung, das bedeutet viel mehr als vier Jahre, die von den Normen vorgeschrieben sind. Außerdem bieten wir für beide bandbeschichteten Stahlprodukte, die für Industrie- und Bürogebäude gegen Verwitterung verwendet werden, eine Garantie von 40 Jahren. Mit der Wahl von Colorcoat® – Produkten, können Architekten, Planer, Bauherren und Projektentwickler sicher sein von langlebigen Gebäuden, beständig gegen natürliche Witterungsbedingungen und von langanhaltender hervorragender Ästhetik. In unserem Streben nach CO2 neutralen Gebäuden, kann ein nachhaltigeres Produkt in der Nutzungsphase eines Projektes letztendlich nachhaltigere Vorteile bieten.”

Die in Großbritannien gefertigten Colorcoat® bandbeschichteten Stahlprodukte sind BES 6001- zertifiziert (Responsible Sourcing Standard) und unterstützen sowohl BREEAM- als auch LEED-Zertifizierung.

Schematischer Aufbau der Beschichtung Aufbau der Colorcoat HPS200 Ultra® Beschichtung
Schematischer Aufbau der Beschichtung Aufbau der Colorcoat Prisma® Beschichtung

Veröffentlicht in Fachwissen, Produkte

Zurück
nach oben